Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Herbstmond – Marlies Förster & Marita Bagdahn lesen in den Freiräumen

29. September um 11:00 - 13:00

Plakat Bagdahn/Förster
Plakat Bagdahn/Förster

Zu den Autorinnen

Marlies Förster ist Diplom-Pädagogin und lebt in Bonn. 2012 veröffentlichte sie den Roman „Das bisschen Schillern einer Spur”, der mit einem Jahresstipendium des Deutschen Literaturfonds gefördert wurde. Sie las daraus auf den Kranichsteiner Literaturtagen. Sie schreibt seit vielen Jahren Lyrik.

Marita Bagdahn ist gelernte Dipl.-Verwaltungswirtin und lebt in Bonn. Seit 2007 ist sie freiberuflich mit Wort und Stift unterwegs. Als Autorin liebt sie es meist kurz und bündig (Kurzgeschichten, Mini-Texte, Aphorismen). Neben Prosa schreibt sie Gedichte – humorvoll, ernst oder poetisch. Ihre Prosa und Lyrik ist in Anthologien und im Netz veröffentlicht. Im Oktober 2017 erschien ihr erster eigener Band „Schlüsselkind – Geschichten von Menschen, Tieren und Tarnkappen“. Für ihre Werke hat sie bereits viele literarische Preise erhalten. Als Poesiepädagogin verführt und unterstützt sie Menschen zum bzw. beim Schreiben, auch regelmäßig in den Freiräumen.

Details

Datum:
29. September
Zeit:
11:00 - 13:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstalter

Freiräume
Telefon:
0228 / 53 67 10 26
E-Mail:
frei-raeume@t-online.de
Website:
https://www.frei-raeume.net/

Veranstaltungsort

Freiräume
Am Herrengarten 59
Bonn, 53229 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0228 / 53 67 10 26
Website:
https://www.frei-raeume.net/
%d Bloggern gefällt das: