Im Reich des Drachen Fafnir – Einblicke und Ausblicke mit Sven von Loga

Sven Von Loga
Sven Von Loga
Sven Von Loga - Siebengebirge und Drachenfelser Ländchen
Sven Von Loga – Siebengebirge und Drachenfelser Ländchen

Sven von Loga

Sven von Loga besuchte das Siebengebirge erstmals vor über 30 Jahren als Kölner Geologiestudent – und ist ihm seither verfallen. Keine Landschaft rund um Köln ist erdgeschichtlich und kulturhistorisch so vielfältig und abwechslungsreich wie das Siebengebirge. Der Autor führt seit Jahren Geo-Exkursionen durch diese urtümliche Naturlandschaft und ist den Wundern der Region in zahlreichen Zeitungs- und Zeitschriftenartikeln auf den Grund gegangen.

Zum Inhalt

Erdgeschichte, Vulkane und Ritterburgen im Siebengebirge und im Drachenfelser Ländchen Drachen bevölkerten einst diese jahrmillionen alten Feuerberge, auf den Gipfeln der sieben Berge (in Wahrheit sind es doch nahezu 50 Gipfel) thronten einst stolze Burgen, derer Ruinen heute immer noch im Sonnenuntergang markante Punkte bilden. Das Siebengebirge ist voller Mystik, schließlich besiegte hier Siegfried einst den Drachen, hier spielt die Nibelungensaga. Ein jahrmillionen altes Vulkangebiet ist das Siebengebirge, mit dunklen Schluchten, herrliche Gipfeln bieten grandiose Panoramablicke über die Rheinebene bis in die Eifel. Alten Burgruinen erzählen die Geschichten von Rittern und vielen Steinbrüche legen die geologische Geschichte offen. Und eines Tages zogen die Ritter vom Drachenfels über den Rhein ins Gebiet des heutigen Drachenfelser Ländchens, die Burg Gudenau wurde ihr neuer Wohnsitz.
Diese Live-Reportage zeigt die Entstehung des Siebengebirges und des Drachenfelser Ländchens aus gewaltigen Vulkaneruptionen, die Schönheit seiner Landschaft, die Geschichte der Burgen, des Klosters Heisterbach. Sie führt zu naturkundlich interessanten Lokalitäten, auf Burgen und Gipfel, vermittelt einen Überblick über den Vulkanismus und die Entstehungsgeschichte des Siebengebirges, gibt Tipps für wunderschöne Wanderungen zu grandiosen Panoramen und einsamen Orten. Und läßt natürlich auch die Einkehrhäuser und den Weinanbau nicht aus …

Unbekanntes Land – direkt vor der Tür

Sven von Loga zu Gast in den Freiräumen

Plakat Sven Von Loga
Plakat Sven Von Loga

„Siebengebirge? Kenn ich.“ – Glaub ich nicht! Zumindest nicht die vielen Facetten und Lieblingsplätze, die der Höhlenforscher und Geologe Sven von Loga am Freitag, 15. November um 19.30 Uhr in den Freiräumen vorstellt. Gemütlich, mit einem Glas Wein in der Hand, kann man seinem Multimediavortrag lauschen und Pläne für den nächsten Ausflug ins „Reich des Drachen Fafnir“ schmieden. Danach darf man dann auch behaupten: „Siebengebirge? Kenn ich!!!“  

Der neue Lesungsherbst wird wunderbar …

Lektorat Wortgut
Lektorat Wortgut

… spannend, lustig, musikalisch, traurig, ernst, international, regional, leicht, schwer, historisch, aktuell und inspirierend. Mit tollen Autorinnen und Autoren (Isabella Archan, Hendrik Berg, Marita Bagdahn, Karin Büchel, Günther Detro, Ditmar Doerner, Gitta Edelmann, Anja Eichbaum, Marlies Förster, Heidi Möhker, Divna Omaljev und Dagmar Schruf, Jan-Erik Sander, Paul Schaffrath, Bernd Schumacher, Heidemarie Schumacher, Martina Siems-Dahle, Alexa Thiesmeyer) an schönen Lesungsorten (atelier223, Café Wanda, Dreifachwerk, Freiräume,  Friseursalon Slamanig, Heimatmuseum Beuel, Metropol Thalia, Bonn, Stadtbücherei Beuel). Alle Termine und weitere Informationen gibt es auf meiner Website www.lektorat-wortgut.de und natürlich auf den Seiten der Autorinnen und Autoren sowie den Veranstaltern.

Die Lesungsagentur Lektorat Wortgut freut sich auf viele unterhaltsame Veranstaltungen!