Mittlerweile finden glücklicherweise wieder einige Lesungen unter Berücksichtigung der aktuelle Corona-Richtlinien statt. Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen auf den Seiten der Veranstalter! Für einige der Veranstaltungen, die leider abgesagt werden mussten, gibt es bereits Ersatztermine.

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

August 2020

Anja Eichbaum liest aus ihrem Norderney-Krimi „Inselaffäre“

19. August um 19:00 - 21:00
Eselstall, Königswinter, DRACHENFELSSTRASSE 14
KÖNIGSWINTER,, 53639 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Anja Eichbaum - Inselaffäre

Zur Autorin Anja Eichbaum stammt aus dem Rheinland, wo sie bis heute mit ihrer Familie lebt. Als Diplom-Sozialarbeiterin ist sie seit vielen Jahren leitend in der Kinder- und Jugendhilfe tätig. Frühere biographische Stationen wie eine Krankenpflegeausbildung und ein „halbes“ Germanistikstudium bildeten zugleich Grundlage und Füllhorn für ihr literarisches Arbeiten. Seit 2015 geht sie mit ihren Werken an die Öffentlichkeit. Aus ihrer Liebe zum Meer entstand ihr erster Norderney-Krimi, denn ihre Bücher verortet sie gern dort, wo sie selbst am liebsten…

Erfahren Sie mehr »

„Wenn die Alpen Trauer tragen“ – eine MordsTheaterLesung mit Isabella Archan

28. August um 19:30 - 21:30
Freiräume, Am Herrengarten 59
Bonn, 53229 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Isabella Archan - Wenn die Alpen Trauer tragen

Zur Autorin Isabella Archan wurde 1965 in Graz geboren. Nach Abitur und Schauspieldiplom folgten Theaterengagements in Österreich, der Schweiz und in Deutschland. Seit 2002 lebt sie in Köln, wo sie eine zweite Karriere als Autorin begann. Neben dem Schreiben ist Isabella Archan immer wieder in Rollen in TV und Film zu sehen, unter anderem im Kölner "Tatort", in der "Lindenstraße" und in "Diese Kaminskis", und mit ihrem eigenen Programm zu ihren Krimis auf der Bühne. www.isabella-archan.de Zum Buch Idyllische Ruhe?…

Erfahren Sie mehr »

„Frauen sind komisch“ – Kabarettistinnen im Portrait mit Iris Schürmann-Mock

30. August um 11:00 - 13:00
Freiräume, Am Herrengarten 59
Bonn, 53229 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Zur Autorin Iris Schürmann-Mock wurde in Duisburg geboren. Seit elf Jahren lebt sie im rheinländischen Bornheim. Nach dem Studium arbeitete sie als Journalistin und Pressesprecherin unter anderem in Familienministerium. 1982 gründete sie die Zeitschrift "Eselsohr" für Kinder- und Jugendmedien. Seit 25 Jahren arbeitet Iris Schürmann-Mock als freiberufliche Autorin. Sie schreibt erzählende Sachbücher, Kinderbücher, Gedichte für Kinder und Erwachsene und gibt Anthologien heraus. Außerdem veranstaltet sie musikalisch-literarische Programme für Erwachsene und Kinder. Zum Buch Längst rütteln sie am vermeintlichen Humor-Monopol der…

Erfahren Sie mehr »

September 2020

„Frauen sind komisch“ – Kabarettistinnen im Portrait mit Iris Schürmann-Mock

3. September um 19:00 - 21:00
Eselstall, Königswinter, DRACHENFELSSTRASSE 14
KÖNIGSWINTER,, 53639 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Iris Schürmann-Mock - Frauen sind komisch

Zur Autorin Iris Schürmann-Mock wurde in Duisburg geboren. Seit elf Jahren lebt sie im rheinländischen Bornheim. Nach dem Studium arbeitete sie als Journalistin und Pressesprecherin unter anderem in Familienministerium. 1982 gründete sie die Zeitschrift "Eselsohr" für Kinder- und Jugendmedien. Seit 25 Jahren arbeitet Iris Schürmann-Mock als freiberufliche Autorin. Sie schreibt erzählende Sachbücher, Kinderbücher, Gedichte für Kinder und Erwachsene und gibt Anthologien heraus. Außerdem veranstaltet sie musikalisch-literarische Programme für Erwachsene und Kinder. Zum Buch Längst rütteln sie am vermeintlichen Humor-Monopol der…

Erfahren Sie mehr »

Anja Eichbaum liest aus ihrem Norderney-Krimi „Inselaffäre“

9. September um 19:00 - 21:00
Freiräume, Am Herrengarten 59
Bonn, 53229 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Anja Eichbaum - Inselaffäre

Zur Autorin Anja Eichbaum stammt aus dem Rheinland, wo sie bis heute mit ihrer Familie lebt. Als Diplom-Sozialarbeiterin ist sie seit vielen Jahren leitend in der Kinder- und Jugendhilfe tätig. Frühere biographische Stationen wie eine Krankenpflegeausbildung und ein „halbes“ Germanistikstudium bildeten zugleich Grundlage und Füllhorn für ihr literarisches Arbeiten. Seit 2015 geht sie mit ihren Werken an die Öffentlichkeit. Aus ihrer Liebe zum Meer entstand ihr erster Norderney-Krimi, denn ihre Bücher verortet sie gern dort, wo sie selbst am liebsten…

Erfahren Sie mehr »

Im Reich des Drachen Fafnir – Einblicke und Ausblicke mit Sven von Loga

16. September um 19:00 - 21:00
Eselstall, Königswinter, DRACHENFELSSTRASSE 14
KÖNIGSWINTER,, 53639 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Sven Von Loga - Siebengebirge und Drachenfelser Ländchen

Sven von Loga Sven von Loga besuchte das Siebengebirge erstmals vor über 30 Jahren als Kölner Geologiestudent – und ist ihm seither verfallen. Keine Landschaft rund um Köln ist erdgeschichtlich und kulturhistorisch so vielfältig und abwechslungsreich wie das Siebengebirge. Der Autor führt seit Jahren Geo-Exkursionen durch diese urtümliche Naturlandschaft und ist den Wundern der Region in zahlreichen Zeitungs- und Zeitschriftenartikeln auf den Grund gegangen. Zum Inhalt Erdgeschichte, Vulkane und Ritterburgen im Siebengebirge und im Drachenfelser Ländchen Drachen bevölkerten einst diese…

Erfahren Sie mehr »

„Eisiger Nebel“ – Hendrik Berg liest in den Freiräumen

25. September um 19:30 - 21:30
Freiräume, Am Herrengarten 59
Bonn, 53229 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Zum Autor Hendrik Berg wurde 1964 in Hamburg-St. Pauli geboren. Nach einem Studium der Geschichte in Hamburg und Madrid arbeitete er als Journalist und Werbetexter (nachdem er sich vorher u.a. als Taxifahrer, Fußmodel, Küchenhilfe und Cartoonist durchschlug). Seit 1996 verdient er seinen Lebensunterhalt mit dem Schreiben von Drehbüchern. 2012 erschien sein erster Roman "Dunkle Fluten", der im brandenburgischen Spreewald spielt. 2014 erschien dann "Deichmörder", der erste von mittlerweile sechs Bänden um den Kommissar Theo Krumme, den es von Berlin nach…

Erfahren Sie mehr »

Oktober 2020

„Dunkle Geschichten aus Bonn“ – Gigi Louisoder erzählt

8. Oktober um 18:00 - 20:00
Freiräume, Am Herrengarten 59
Bonn, 53229 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Zur Autorin Geboren in Tegernsee, Schulzeit und Abitur in Salem, Ausbildung zur Redakteurin bei Münchener Zeitungen, Bayerischer Filmförderungspreis für das Drehbuch „Volltreffer“ 1985, Pressesprecherin eines Berliner Bauunternehmens, zwei erwachsene Söhne. Lebte mehrere Jahre in Spanien und wohnt jetzt als freie Autorin in Bad Honnef am Rhein. Zum Inhalt Wer über Bonn spricht, denkt wahrscheinlich zuerst an Ludwig van Beethoven, an die ehemalige Bundeshauptstadt und an Gummibärchen. Aber Bonn ist viel mehr. Es kann aufregend, dunkel, gruselig und geheimnisvoll sein. Hinter…

Erfahren Sie mehr »

Hendrik Berg liest im Eselstall aus „Eisiger Nebel“

8. Oktober um 19:00 - 21:00
Eselstall, Königswinter, DRACHENFELSSTRASSE 14
KÖNIGSWINTER,, 53639 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Hendrik Berg

Zum Autor Hendrik Berg wurde 1964 in Hamburg-St. Pauli geboren. Nach einem Studium der Geschichte in Hamburg und Madrid arbeitete er als Journalist und Werbetexter (nachdem er sich vorher u.a. als Taxifahrer, Fußmodel, Küchenhilfe und Cartoonist durchschlug). Seit 1996 verdient er seinen Lebensunterhalt mit dem Schreiben von Drehbüchern. 2012 erschien sein erster Roman "Dunkle Fluten", der im brandenburgischen Spreewald spielt. 2014 erschien dann "Deichmörder", der erste von mittlerweile sechs Bänden um den Kommissar Theo Krumme, den es von Berlin nach…

Erfahren Sie mehr »

„Das Wäldchen“ – Karin Büchel liest im Eselstall

21. Oktober um 19:00 - 21:00
Eselstall, Königswinter, DRACHENFELSSTRASSE 14
KÖNIGSWINTER,, 53639 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Karin Büchel

Zur Autorin Karin Büchel ist Diplom-Pädagogin und Autorin aus Bonn-Beuel. Sie schreibt Regionalkrimis, Kurzgeschichten und Geschichten über Frauen und Männer und über die komischen Seiten des Lebens. Häufig angereichert mit einer Prise schwarzen Humors. Sie hält Lesungen und hat Bücher im Brighton Verlag und im BoD-Verlag veröffentlicht. Im Juni 2019 erschien ihr neuer Krimi „Das Wäldchen”. Zum Inhalt Ein Knochenfund in den Siegauen stellt die Beueler Polizei vor ein Rätsel. Untersuchungen der Rechtsmedizin ergeben, dass es sich um menschliche Überreste…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren