Hendrik Berg liest aus „Strandfeuer“ im Bonner Polizeipräsidium

Hendrik Berg - Strandfeuer

10. August um 19:00 21:00

Hendrik Berg
Hendrik Berg

Hendrik Berg

wurde 1964 in Hamburg-St. Pauli geboren. Nach einem Studium der Geschichte in Hamburg und Madrid arbeitete er als Journalist und Werbetexter (nachdem er sich vorher u.a. als Taxifahrer, Fußmodel, Küchenhilfe und Cartoonist durchschlug). Seit 1996 verdient er seinen Lebensunterhalt mit dem Schreiben von Drehbüchern. 2012 erschien sein erster Roman „Dunkle Fluten“, der im brandenburgischen Spreewald spielt. 2014 erschien dann „Deichmörder“, der erste von mittlerweile acht Bänden um den Kommissar Theo Krumme, den es von Berlin nach Nordfriesland zieht. Hendrik Berg wohnt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Köln.

Hendrik Berg - Strandfeuer
Hendrik Berg – Strandfeuer

Strandfeuer

Mitten in der Hochsaison wird unter einem Pfahlhaus am Strand von St. Peter-Ording die Leiche eines jungen Mannes entdeckt. Er heißt Marten Schilling, ist Barkeeper und Freund von Insa Clausen, Tochter einer der wohlhabendsten Familien Nordfrieslands. Zusammen mit seiner Kollegin Pat nimmt Krumme die Clausens genauer unter die Lupe und stößt hinter der vornehmen Fassade auf dunkle Abgründe. Es geht um die erste große Liebe und die Gier nach Anerkennung und Geld. Um Yoga, Kite-Surfen und einen unheimlichen Fluch. Und auch ein sagenhaftes Schatzschiff, das vor zweihundert Jahren in der Nordsee untergegangen ist, spielt am Ende eine überraschende Rolle …

http://www.hendrik-berg.de/

Kultur- und Krimiverein der Bonner Polizei e.V.

0228 15-1026

https://kuk-bonn.org/

Polizeipräsidium Bonn

Königswinterer Str. 500
Bonn, 53227 Deutschland
Google Karte anzeigen
0228 15-1026
https://kuk-bonn.org/