Glücksmomente – endlich wieder Lesungen!

Glückliche AutorInnen, glückliche ZuschauerInnen, glückliche VeranstalterInnen und eine sehr glückliche Lesungsagentin. In den letzten Wochen haben bereits einige Lesungen in Zusammenarbeit mit dem Lektorat Wortgut stattgefunden und es war herrlich, zu sehen, wie viel Freude alle Beteiligten hatten und wie wunderbar es trotz aufwendiger Hygienekonzepte, Sicherheitsabständen und Zitterpartien aufgrund des Wetters geklappt hat. Irgendwie waren sich trotz des notwendigen physischen Abstands alle besonders nah und einig, wie schön es ist, dass endlich wieder Lesungen möglich sind. Ich freue mich sehr, weitere spannende, skurrile, ungewöhnliche, bewegende und bewegte Lesungen anzukündigen. Zusammen mit den AutorInnen, und VeranstalterInnen haben wir Konzepte entwickelt, die allen die nötige Sicherheit geben, gesund zu bleiben, und trotzdem ein schönes Lesungserlebnis ermöglichen. Natürlich kann es trotzdem immer wieder sein, dass Termine aufgrund der aktuellen Corona-Situation verändert oder verschoben werden müssen. Beachten Sie deshalb bitte unbedingt die jeweilige Website des Veranstalters. Einige größere Lesungen (Thalia, Lago Beach, Polizeipräsidium u.a.) mussten leider auf 2021 verschoben werden. Auch hierzu gibt es immer wieder aktuelle Hinweise auf meiner Seite und den Veranstalterseiten.  

Folgende Lesungen stehen bis zum Ende des Jahres an:

Ein Debüt, eine Premiere, eine Institution in Köln

Edith Niedieck stellt ihren Kölner Krimi „Luxuslügen“ im Café Riese vor.

Plakat Edith Niedieck - Luxuslügen
Plakat Edith Niedieck – Luxuslügen
Edith Niedieck - Luxuslügen
Edith Niedieck – Luxuslügen

Dreifache Freude!  Am 26. Januar findet die Premierenlesung des Kölner Krimis „Luxuslügen“ statt. Das Buch durfte ich als Lektorin begleiten und die tolle und konstruktive Zusammenarbeit mit der Autorin Edith Niedieck hat großen Spaß gemacht. Und dann ist die Premiere auch noch im Café Riese in meiner Geburts- und Herzensstadt Köln! 

 

2020 wird ein wunderbares Lesungsjahr

Lesungen 2020

Der Januar startet abwechslungsreich und vielversprechend mit acht tollen Veranstaltungen.  

10.01.2020: Alexa Thiesmeyer im Dreifachwerk, Euskirchen-Stotzheim
17.01.2020: Ditmar Doerner in den Freiräumen, Bonn-Vilich-Müldorf
17.01.2020: Alexa Thiesmeyer in der AWO, Bonn-Beuel
19.01.2020: Heidemarie Schumacher in den Freiräume, Bonn-Vilich-Müldorf
25.01.2020: Hendrik Berg im Lago Beach, Zülpich
26.01.2020: Edith Niedieck im Café Riese, Köln-Zentrum
26.01.2020: Harald Gesterkamp in den Freiräumen, Bonn-Vilich-Müldorf
31.01.2020: Gerd Kramer im Traubenwirt, St. Augustin-Hangelar