Sommerfest mit italienischem Flair und Premiere – Ulrike Maria Hund liest aus „Lilli und der Schwan“

Ulrike Maria Hund - Lilli und der Schwan
Ulrike Maria Hund – Lilli und der Schwan
Ulrike Maria Hund by Peter Szymanski
Ulrike Maria Hund by Peter Szymanski

Zur Autorin

Ulrike Maria Hund, geboren 1963, hat in Konstanz Slawistik und in Freiburg Sozialpädagogik studiert, als Sozialpädagogin gearbeitet und sich dann zur Drehbuchautorin weitergebildet. Mehrere ihrer Drehbücher wurden gefördert und ausgezeichnet.
Hund lebt in Bonn, hat aber als Reiseführerin viele Länder bereist, insbesondere Georgien und Armenien. Einige ihrer dortigen Erlebnisse sind in einen Band mit Reiseglossen eingeflossen: Der Stöckelschuh im Ai Petri Massiv, BoD 2014. Gemeinsam mit Stephan Weidt spielt Ulrike Maria Hund Liedpoesie als Duo Zwei von Zwei

Zum Buch

Italien! An diesen Ausweg klammert Lilli sich wie an einen rettenden Strohhalm. Statt ihren ersten Arbeitstag anzutreten, steigt sie kurzerhand in einen Zug nach Süden. Zum Glück ist in der WG ihrer Cousine noch ein Schlafplatz frei, bis Lilli Luigi kennenlernt und bei ihm einzieht. Natürlich hat das gar nichts zu bedeuten, redet sie sich ein. Sie jobbt, flirtet, genießt den Sommer – und verliebt sich immer mehr. Doch Luigi hat andere Pläne, und Lilli muss ihren eigenen Weg zum Glück finden.

Der Stöckelschuh im Ai Petri Massiv – Ulrike Maria Hund liest Reiseglossen musikalisch begleitet von Stephan Weidt

Ulrike Maria Hund und Stephan Weidt
Ulrike Maria Hund und Stephan Weidt
Ulrike Maria Hund - Der Stöckelschuh im Ai Petri Massiv
Ulrike Maria Hund – Der Stöckelschuh im Ai Petri Massiv

Zur Autorin

Ulrike Maria Hund lebt mit Ihrem Mann Stephan Weidt seit etwa 20 Jahren in Bonn. Nach einigen Jahren Berufstätigkeit als Sozialpädagogin in der Flüchtlingsarbeit studierte sie an der Internationalen Filmschule in Köln Drehbuch. Sie schreibt Filmdrehbücher für WDR, ZDF und SRF, im Sommer jedoch tourt sie als Reiseleiterin durch den Süden und Osten Europas. Über ihre Reisen berichtet sie regelmäßig im Reiseblatt der FAZ. Der Stöckelschuh im Ai Petri Massiv ist eine Zusammenstellung ihrer Glossen, hurmorvoll illustriert von Petra Pickschun. Im Sommer erscheint ihr erster Roman: Lilli und der Schwan.

Zwei von Zwei

Stephan Weidt ist Gitarrist, Sänger und Songwriter. Er unterrichtet als Gitarrenlehrer an verschiedenen Musikschulen. Seine Leidenschaft gehört dem Rock der 60er und 70er Jahre und dem Jazzrock.

Zusammen bilden Stephan und Ulrike das Duo von Zwei von Zwei. Sie singen und spielen eigene Lieder aber auch Klassiker der 60er und 70er Jahre aus Pop, Rock und Jazz.

Zum Buch

„Ukrainische und russische Frauen sind nicht zimperlich. Sie sind es gewohnt, in Stöckelschuhen kilometerweit zur Metro zu gehen, sie tragen Seidenstrümpfe bei minus 40 Grad, und sie wechseln auch beim Aufstieg auf einen Gipfel nicht extra ihre Schuhe.“

Ein Reisebuch voll Komik, Poesie und einem subversiven Blick auf den Alltag unterwegs. Mit Druckgrafiken von Petra Pickschun humorvoll illustriert.